Stade; Bei der Landesmitgliederversammlung der Liberalen Senioren Niedersachsen in Stade wurde die Buchholzerin Nicole Bracht-Bendt als Landesvorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Die Abgeordnete im Kreistag des Landkreises Harburg und Buchholzer Ratsfrau führt den niedersächsischen Landesverband der Liberalen Senioren seit nunmehr 10 Jahren. 

Die alte und neue Landesvorsitzende sieht die in den Ruhestand gehenden Babyboomer als enorme Herausforderung für unsere Gesellschaft und fordert: „Arbeitgeber sollten auch in die Fortbildung älterer Mitarbeiter investieren, sonst sind die Auswirkungen des demografischen Wandels nicht zu meistern. Hierbei darf es keine Diskriminierung aufgrund des Alters geben!“. 

Als stellvertretende Landesvorsitzende der Liberalen Senioren Niedersachsen wurden bei der Mitgliederversammlung Manfred Kobusch (Kreisverband Region Hannover) und Dirk-Heinrich Heuer (Kreisverband Braunschweig-Wolfsburg) in ihren Ämtern bestätigt. Komplettiert wurde der neue Landesvorstand durch Hinrich Geelvink (Schatzmeister), Jutta Heynold (Schriftführerin) sowie die Beisitzerinnen und Beisitzer Thomas Ahrens, Dietmar Busold, Gabriela Cramm, Dr. Siegfried Greinwald, Christiane Leuchtenberger und Thomas Schellhorn.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

WordPress Blog



WordPress Themes