02. 02.2012

„Tagesmütter und Tagesväter – Gute Rahmenbedingungen für Leistungsträger der Kinderbetreuung schaffen“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich denke, Sie sind mit mir einer Meinung, dass dies ein sehr interessanter Austausch war! Dafür danke ich Ihnen herzlich. Für uns Abgeordnete in der FDP-Bundestagsfraktion ist es wichtig, bei wichtigen politischen Fragen die Meinung von Experten anzuhören. Ihre Erfahrungen und Einschätzungen sind für uns Sozialpolitiker entscheidend, damit wir ein Bild machen und uns eine Meinung bilden können.

Die Realität in der Tagespflege zu kennen und von Ihnen Hintergrundinformationen zu bekommen, ist für unsere Arbeit und für das weitere Vorgehen in der Debatte im Bundestag ganz wichtig. Meine Kolleginnen und Kollegen in der Fraktion wussten schon vor der Debatte, dass Tagesmütter und Tagesväter einen ganz wesentlichen Beitrag bei der Kinderbetreuung für unsere Jüngsten leisten.

Sie haben uns heute noch einmal sehr anschaulich Ihre Probleme klar gemacht. Wir nehmen aus dieser Debatte mit, dass Sie in Ihrer Arbeit neben hoher Anforderungen bei oftmals geringer Bezahlung häufig von bürokratischen Hürden ausgebremst werden. Die aktuelle Diskussion zur EU-Hygieneverordnung haben wir ja angesprochen.

 

Sie ist für mich ein Beispiel, wie unverhältnismäßige Regelwerke unnötige Fesseln darstellen können. Ich denke, das ist in unserer Diskussion klar heraus gekommen, dass Sie sich hier auf uns Liberale verlassen können.

Vorschriften sind unverzichtbar, und wenn die Gesundheit und Pflege von Kindern auf dem Spiel steht, muss dies höchste Priorität haben. Aber man muss auch die Kirche im Dorf lassen. Hier stehen wir voll hinter Ihnen. Meine Damen und Herren, die Betreuung und qualifizierte Bildung in der Tagespflege sind ein ganz wichtiger Baustein beim Ausbau einer zuverlässigen und hochwertigen Kinderbetreuung.

Es ist erklärtes politisches Ziel dieser Koalition, dass ab 2013 der Rechtsanspruch für alle unter Dreijährigen nicht nur auf dem Papier besteht, sondern umgesetzt wird. Dabei werden wir auch künftig auf Ihre Erfahrungen und Ihr Engagement angewiesen sein. Wir, die FDP-Bundestagsfraktion, werden uns dafür einsetzen, dass wichtige Leistungsträger und Experten wie Sie keine unnötigen Steine in den Weg gelegt bekommen und ordentliche Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit in der Tagespflege geschaffen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Free WordPress Themes



Free WordPress Theme