In einem Interview des Bundestagsfernsehens über Aufgaben der Kinderkommission wies Nicole Bracht-Bendt am Mittwoch darauf hin, dass die Politik junge Heranwachsende mehr in den Blickpunkt nehmen sollte. „Der Ausbau der Kinderbetreuung in den letzten Jahren war und ist wichtig und richtig. Aber jetzt müssen wir darüber reden, wie ältere Kinder und Jugendliche stärker unterstützt werden“. Hier will die FDP-Bundestagsabgeordnete als Vorsitzende der Kinderkommission einen ihrer Schwerpunkte legen. Bracht-Bendt tritt dieses Amt in diesem Monat an und wird nach der Parlamentspause im September in einer Pressekonferenz ihre Schwerpunkte darstellen.  Weitere Themen werden Kultur für Kinder und Jugendliche sowie Trauerarbeit sein. Dazu hat Nicole Bracht-Bendt namhafte Experten aus der Wissenschaft eingeladen. Sie werden vor dem fraktionsübergreifenden Gremium (jede Fraktion entsendet jeweils einen Abgeordneten) berichten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Free WordPress Theme



Premium WordPress Themes