Kinder brauchen unseren besonderen Schutz und unsere Fürsorge. Daran soll uns der Weltkindertag jedes Jahr erinnern“, sagte die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt. Für die schwarz-gelbe Regierung sind  Chancen für Kinder ein zentrales Anliegen: „Wir haben nach 20 Jahren die Vorbehaltserklärung zur UN-Kinderrechtskonvention zurückgenommen. Wir werden ein Kinderschutzgesetz verabschieden, bei dem es auf Initiative der FDP nicht nur um Intervention, sondern vor allem auch um Prävention geht. Mit der „Offensive Frühe Chancen“ fördern wir sozial und sprachlich benachteiligte Kleinkinder, um die Integration zu erleichtern. Jungs sind zunehmend Bildungsverlierer – mit einer aktiven, geschlechterspezifischen Förderung treten wir diesem Manko entgegen. Kinderlärm ist in Deutschland kein Grund zur Klage mehr. Kinderlärm ist jetzt endlich Zukunftsmusik. Diese positive Bilanz werden wir fortsetzen“, so Nicole Bracht-Bendt. Die FDP-Bundestagsabgeordnete des Landkreises Harburg leitet am Mittwoch zum ersten Mal als neue Vorsitzende die Sitzung der Kinderkommission des Bundestages.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Free WordPress Theme



WordPress主题