Zu den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zu den Gehaltsunterschieden zwischen Männern und Frauen erklärt die Sprecherin für Frauen der FDP-Bundestagsfraktion, Nicole BRACHT-BENDT:

Kinder dürfen kein Aus für die berufliche Karriere von Frauen sein. Die Erziehung von Kindern ist nicht allein Sache der Frauen. Die FDP-Bundestagsfraktion setzt sich für flexible Arbeitszeitmodelle für Mütter und Väter ein und eine intensive Berufsberatung ein. Auch Vätern muss es möglich sein, die Stundenzahl zugunsten der Familie zu reduzieren. Der Bericht des Statistischen Bundesamtes hat erneut gezeigt, dass die Lohnunterschiede häufig im Zusammenhang stehen mit der Auszeit oder Teilzeitbeschäftigung von Frauen nach der Geburt. Oft ist es für die Frauen nach einem solchen Schritt auch schwieriger, weiter in der Firmenhierarchie aufzusteigen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

WordPress主题



Free WordPress Theme